Spielen mit Verantwortung

Als alter Hase habe ich schon so ziemlich alles gezockt, was nicht bei drei auf den Bäumen war. Ob nun Roulette, Poker oder Black Jack, ich hatte sie alle. Viele Jahre ging ich in den größten deutschen Casinos ein und aus. Und ob Sie es glauben oder nicht, meistens als Gewinner. Ich gebe zu, dass selbst ich alter Zocker an manchen Abenden einfach kein Glück haben wollte. Dennoch kam ich niemals in die Situation, buchstäblich Haus und Hof verspielt zu haben, wie es so schön heißt. In all den Jahren habe ich gelernt, ohne abergläubisch sein zu wollen: Gegen eine wahre Pechsträhne kommt niemand an. Allerdings können Sie durch einen verantwortungsvollen Umgang mit dem Glücksspiel größeren Verlusten vorbeugen. Ich habe in meiner Zeit als Zocker Typen kennengelernt, die wurden nach einer miesen Nacht im Casino ernsthaft ihres Lebens nicht mehr froh.

Viele waren regelrecht spielsüchtig. Ich selbst habe mir zum Beispiel immer ein festes Limit gesetzt. War mein Limit erschöpft, so fuhr ich auf dem direkten Weg nach Hause. Ich wollte nie so werden wie diese armen Teufel, die nie wussten, wann Schluss war. In der Regel hatte ich aber Glück und schlug mir oft ganze Nächte in den Casinos um Ohren – aber die Zeiten sind schon lange vorbei. Heute bin ich ruhiger geworden. Das Zocken habe ich natürlich nie ganz aufgegeben. Hin und wieder statte ich dem Online-Casino einen Besuch ab, um ein paar Runden Roulette mit System zu spielen. Aber das geschieht eher selten. Lotto dagegen spiele ich konstant seit fast zwanzig Jahren. Die wöchentliche Ziehung der Lottozahlen ist natürlich lange nicht so aufregend wie ein illegales Pokerturnier im verrauchten Hinterzimmer einer heruntergekommenen Bar, aber dafür letztendlich viel sicherer.

In der Bundesrepublik Deutschland hat der Staat ein Lotteriemonopol. Begründet wird diese eindeutig wettbewerbsverzerrende Maßnahme mit dem Schutz des Bürgers vor den Gefahren der Spielsucht. Der Schutz von Kindern und Jugendlichen nimmt dabei einen besonderen Stellenwert ein, gehören doch junge Männer im Alter von 18 bis 21 Jahren zu der am meisten gefährdeten Gruppe. Soziales Milieu und individueller Hintergrund spielen natürlich ebenfalls eine große Rolle.

Sollten Sie betroffen sein, informieren Sie sich im Internet zum Thema Glücksspiel/Sucht und suchen Sie das vertrauliche Gespräch mit Ihrem Hausarzt. Allen anderen rate ich: Lassen Sie es erst gar nicht soweit kommen. Backen Sie lieber kleine Brötchen. Nicht jeder taugt zum Profizocker. Belassen Sie es lieber beim Samstags-Lotto. Wenn Ihnen das nicht reichen sollte, gehen Sie eben zum Bingo. Casinos sind einfach nicht jedermanns Sache.

Similar Articles

Das Spiel mit dem Glück Die Deutschen Klassenlotterien machen statistisch gesehen alle zwei Tage einen neuen Millionär. Allein im Jahr 2014 wurden 23 Neu-Millionäre durch die Deutschen Lotteriegesellschaften gekürt. Aber kann Lottospielen
Spielen mit Verantwortung Als alter Hase habe ich schon so ziemlich alles gezockt, was nicht bei drei auf den Bäumen war. Ob nun Roulette, Poker oder Black Jack, ich hatte
Wenn Glück zur Sucht wir... Spiel, Sucht und Co. Spielsucht tritt meist sehr schleichend auf. Wenn den Betroffenen klar wird, dass sie ein Problem mit dem Glücksspiel haben, ist es in den
Vom Glück, Spiel und Suc... Ein Beitrag zum Thema Spielsucht Wenn sich der Spaß am Spiel mit dem Streben nach Geld vermischt, kann es schnell zu pathologischem Verhalten kommen. Die Rede ist
Vorsicht Sucht…   Glücksspiele sind bei uns in Deutschland sehr beliebt. Rund ein Viertel der Deutschen spielt zum Beispiel jede Woche Lotto. Das Angebot an Unterhaltungsmöglichkeiten scheint schier unbegrenzt
Spieltrieb Die Lust am Spiel ist dem Menschen schon von Beginn an in die Wiege gelegt. Noch bevor wir zu sprechen beginnen, spielen wir bereits nach Herzenslust. Forscher
Ausgespielt Ein Bericht aus aktuellem Anlass Bei den meisten Genussmitteln wie zum Beispiel Kaffee oder Alkohol ist der übermäßige Konsum dem Genuss eher abträglich. In einigen Fällen, wie
Aller Anfang ist schwer Wie so oft im Leben kam bei mir so einiges zusammen. Wenn ich so zurück denke, handelte es sich bei mir um eine unglückliche Verkettung von noch
Lottosucht Buchhalter verzockt Unsummen beim Lotto Spielsucht hat viele Gesichter. In Deutschland sind nach Schätzungen über eine halbe Millionen Menschen pathologische Spieler. Experten zufolge ist die Dunkelziffer hoch.
Abgerutscht Seit mein Mann seinen Job in der Schraubenfabrik verloren hat, ist er einfach nicht mehr derselbe. Über fünfzehn Jahre hat er dort gearbeitet und es sogar bis