Lottosucht

Buchhalter verzockt Unsummen beim Lotto

Spielsucht hat viele Gesichter. In Deutschland sind nach Schätzungen über eine halbe Millionen Menschen pathologische Spieler. Experten zufolge ist die Dunkelziffer hoch. Die von der Spielsucht Betroffenen kommen aus den unterschiedlichsten Bevölkerungsschichten. Über 80 Prozent der krankhaften Spieler hängen an sogenannten einarmigen Banditen. Explizite Lottosucht ist demgegenüber relativ selten. Der Suchtfaktor von Lotterien ist verglichen mit dem Suchtfaktor von Spielautomaten um ein Vielfaches geringer. Doch Ausnahmen bestätigen ja bekanntermaßen die Regel. Passend zu dieser Volksweisheit haben unsere Recherchen einen besonders bemerkenswerten Fall von Lottosucht ans Tageslicht gebracht, von dem wir Ihnen nun in aller gebotenen Kürze berichten wollen.

suchtIn Nürnberg muss ein untreuer Buchhalter mit bis zu drei Jahren Haft rechnen. Gegenstand der Verhandlung war die Veruntreuung von knapp 1 Million Euro. Das Motiv lautete: Spielsucht. Über vier Jahre hatte ein Buchhalter einer renommierten Nürnberger Baufirma quasi im Wochenrhythmus vierstellige Beträge veruntreut. Der Mann gab im Laufe der Verhandlung zu, Beträge in Höhe von 2000 bis 9000 Euro pro Woche für Lottoscheine ausgegeben zu haben – eine außerordentliche hohe und für die Deutschen Klassenlotterien ausgesprochen unübliche Summe. Um nicht aufzufallen, verteilte der Angestellte seine Tipps auf verschiedene Annahmestellen der Stadt. Als er doch einmal von einem Kioskbetreiber auf die hohen Einsätze angesprochen wurde, redete sich der damals 44jährige mit dem Erhalt eines üppigen Erbes heraus. Für Außenstehende ist es im Nachhinein nur schwer nachzuvollziehen, dass das wilde Treiben über mehrere Jahre keinem in der Firma aufgefallen sein soll. Die Chefetage schöpfte offenbar erst Verdacht, als in der Firma bekannt wurde, dass sich der Buchhalter zur Hochzeit seiner einzigen Tochter außerordentlich spendabel gezeigt hatte. Nun wurde er geprüft – und flog auf.

Ende 2011wurde der pathologische Spieler dann schließlich verhaftet. In der Untersuchungshaft zeigte sich der Ruinierte außerordentlich reumütig und offenbarte seiner alten Firma, wie er jahrelang unter großem Druck seine Tat verschleiert hatte. Die Verhandlung zu dem komplexen Fall ist bis dato noch nicht abgeschlossen.

Sollten Sie Probleme mit dem Spielen haben, informieren Sie sich bitte Im Internet zum Thema Glücksspiel und Sucht und besorgen Sie sich Hilfe. Auf den Internetseiten der Deutschen Klassenlotterien finden Sie umfangreiches Informationsmaterial sowie Kontakt zu Beratungsstellen in Ihrer Nähe.

Unser Tipp: Lassen Sie es erst gar nicht soweit kommen. Beugen Sie der Suchtgefahr mittels eines verantwortungsvollen Umgangs mit dem Glücksspiel vor: Überschreiten Sie niemals Ihr Limit und spielen Sie stets in realistischem Verhältnis zu Ihrer finanziellen Situation. Grundsätzlich kann man wohl festhalten: 2000 bis 9000 Euro pro Woche sind eindeutig zu viel.

Similar Articles

Das Spiel mit dem Glück Die Deutschen Klassenlotterien machen statistisch gesehen alle zwei Tage einen neuen Millionär. Allein im Jahr 2014 wurden 23 Neu-Millionäre durch die Deutschen Lotteriegesellschaften gekürt. Aber kann Lottospielen
Abgerutscht Seit mein Mann seinen Job in der Schraubenfabrik verloren hat, ist er einfach nicht mehr derselbe. Über fünfzehn Jahre hat er dort gearbeitet und es sogar bis
Lottosucht Buchhalter verzockt Unsummen beim Lotto Spielsucht hat viele Gesichter. In Deutschland sind nach Schätzungen über eine halbe Millionen Menschen pathologische Spieler. Experten zufolge ist die Dunkelziffer hoch.
Spieltrieb Die Lust am Spiel ist dem Menschen schon von Beginn an in die Wiege gelegt. Noch bevor wir zu sprechen beginnen, spielen wir bereits nach Herzenslust. Forscher
Aller Anfang ist schwer Wie so oft im Leben kam bei mir so einiges zusammen. Wenn ich so zurück denke, handelte es sich bei mir um eine unglückliche Verkettung von noch
Vorsicht Sucht…   Glücksspiele sind bei uns in Deutschland sehr beliebt. Rund ein Viertel der Deutschen spielt zum Beispiel jede Woche Lotto. Das Angebot an Unterhaltungsmöglichkeiten scheint schier unbegrenzt
Vom Glück, Spiel und Suc... Ein Beitrag zum Thema Spielsucht Wenn sich der Spaß am Spiel mit dem Streben nach Geld vermischt, kann es schnell zu pathologischem Verhalten kommen. Die Rede ist
Spielen mit Verantwortung Als alter Hase habe ich schon so ziemlich alles gezockt, was nicht bei drei auf den Bäumen war. Ob nun Roulette, Poker oder Black Jack, ich hatte
Wenn Glück zur Sucht wir... Spiel, Sucht und Co. Spielsucht tritt meist sehr schleichend auf. Wenn den Betroffenen klar wird, dass sie ein Problem mit dem Glücksspiel haben, ist es in den
Ausgespielt Ein Bericht aus aktuellem Anlass Bei den meisten Genussmitteln wie zum Beispiel Kaffee oder Alkohol ist der übermäßige Konsum dem Genuss eher abträglich. In einigen Fällen, wie